user_mobilelogo

Rund 40 Jugendliche und junge Erwachsene waren über Neujahr im Winterlager der JK. Im grossen Lagerhaus "Schweizerhof" verbrachten wir eine super Woche voller Gemeinschaft, verschiedensten Aktivitäten, spannenden Andachten, feinem Essen und (mal mehr, mal weniger) sonnigen Tagen. Nach dem gemeinsamen Frühstück konnte jeweils jede und jeder frei entscheiden, was er bis am späteren Nachmittag machen wollte. So machten einige die Skipisten beim Chäserrugg unsicher, andere übten sich im Schlittschuhlaufen oder Bowling. Wer im Haus blieb, konnte Zopfteigtierli backen oder kreative Petit Beurre Häuschen kreieren. Auch der geheizte Pool war eine Attraktion.

Vor dem Abendessen gab es jeweils eine "Zeit mit Gott" mit verschiedenen Posten wie Singen oder Bibel lesen. Währenddessen wurde in der Küche ein leckeres Abendessen zubereitet. Am Abend sangen wir jeweils zusammen einige Lobpreislieder und hörten dann eine spannende Andacht, der jeweils ein kleines Interview zum Thema vorausging. Wir schauten verschiedene Mythen an und setzten diesen die biblische Wahrheit entgegen. Das Gehörte vertieften und diskutierten wir anschliessend in kleinen Gruppen. Nach diesem offiziellen Programm gab es Dessert und dann wurde noch kurz oder lang oder nächtelang Spiele gespielt.

Das Neue Jahr begrüssten wir am Lagerfeuer und bestaunten die vielen Feuerwerke um uns herum. Am letzten Tag trugen die Teilnehmer mit lustigen und einfallsreichen Beiträgen zu einem sehr unterhaltsamen Abschlussabend bei. So wurde gejodelt, gerannt, gerätselt und gepfiffen. Zu guter Letzt putzten wir das Haus, um uns anschliessend müde, aber zufrieden auf den Heimweg zu machen. Wir sind sehr dankbar für die Bewahrung, alle schönen Erlebnisse, die gute Gemeinschaft und Gottes Wirken in unseren Herzen.