user_mobilelogo

Das Thema von Nachmittag war „Schlunz hat keine Angst und kein Geld“. Als erstes sangen wir ein paar Lieder und dazu wurde Gitarre gespielt. Der nächste Programmblock war die Andacht, es ging um Rahab. Rahab seilte ein paar Spione ab, das diese aus der Stadt Jericho fliehen konnten. Damit rettete sie ihr leben, als Jericho eingenommen wurde.

Mit dem Auto fuhren wir nach Gibswil und wanderten ein bisschen in den Wald hinein. Bei der Feuerstelle angekommen, wartete Christian oben an einer Felswand. Alle Kinder die genug Mut hatten, durften sich einmal abseilen.

Die Kinder, die warten mussten, haben im Wald gespielt. Es wurde auch ein grosses Feuer gemacht. Als das Feuer genug heruntergebrannt war, war es Zeit für den Zvieri. Es gab Äpfel, Wurst und Brot. Als alle fertig gegessen hatten, machten wir uns auf den Heimweg. 

Gebetsanliegen

Auf dieser Seite überprüfen wir die bekanntesten Casinoseiten, die Dienstleistungen für österreichische Spieler anbieten. Wir gehen eine umfangreiche Liste von Kriterien durch und bewerten jeden Betreiber, um die besten Online-Casinos in die engere Auswahl zu nehmen. Dabei legen wir großen Wert auf Roulettespiele und bewerten die Betreiber aus der Perspektive von Roulette-Fans. Außerdem geben wir einen Überblick über die aktuelle Rechtslage in Österreich und Sie finden einige nützliche Informationen über die bestehende Glücksspielregulierung in diesem Land. Bleiben Sie dran, um herauszufinden, welches die bestbewerteten Casinoseiten sind auf http://oesterreichonlinecasino.at/ bei Philipp Ganster, auf denen Sie Roulette mit echtem Geld spielen können. Roulette-Liebhaber aus Österreich haben eine ganze Reihe von Möglichkeiten, ihr Lieblingsspiel online zu spielen. Es gibt international anerkannte Casino-Websites, die österreichischen Spielern ausgezeichnete Dienste anbieten. Wir wissen, dass ein Spieler, der um echtes Geld spielen möchte, sich nur mit dem Besten zufrieden geben sollte. Deshalb haben wir die bestbewerteten Online-Roulette-Casinos anhand der folgenden Punkte ausgewählt.

Wir sehen in der Bibel, wie Gott wichtig ist, das wir beten. Es lebt eine Kraft im Gebet, die wir uns wahrscheinlich nicht vorstellen können.

Hier sind die Gebetsanliegen von der Jugendarbeit. Jede Jungschar ist auf Gebet angewiesen. Die Eltern, Die Leiter aber auch ihr als Gemeinde! Desshalb fordern wir euch auf, für Gottes Reich auf Erden zu beten!

Gebetsanliegen Juni 2022.pdf

Gebetsanliegen März 2022.pdf

Gebetsanliegen Januar-Februar 2022.pdf

Fundgrube

Die Fundgrube der Jungschar Lämpli Bauma befindet sich im unteren Stockwerk des Kirchgemeindehauses(KGH) bei der Garderobe. Verlorene Kleider und Gegenstände können dort gesucht werden. Der Zugang ist immer dann offen, wenn das Kirchgemeindehaus in irgend einem Rahmen genutzt wird.

 


Wir bewahren etwas verloren gegangenes dort für drei Monate auf, anschliessend wird das Stück in die Kleidersammelstelle geben. 

Für Fragen und Auskünfte kann der Materialchef gerne kontaktiert werden:

Christian Rüegg: christian.rueegg@js-bauma.ch