user_mobilelogo

In unserem Zoo gibt es eine neue Sehenswürdigkeit: Eine Giraffe! Der Zodirektor hat sie für wenig Geld gekauft und uns am letzten Ameisli-Nachmittag mitgebracht. Doch leider war sie krank und verletzt. Zwar wusste unsere Tierärztin, wie man dem armen Tier helfen kann, doch sie brauchte Unterstützung. Deshalb wollten wir den besten Assistenzarzt unter den Ameisli finden. In einem Postenlauf bewiesen die Kinder ihre Fähigkeiten. Sie rannten, suchten, rätselten, nähten und spritzten freudig und fleissig.

Dazwischen hörten wir die spannende Geschichte von David, wie er an den Königshof von Saul kam und dem Riesen Goliath gegenüber trat. Anschliessend gaben die Kinder bei verschiedenen Posten nochmals ihr Bestes. Auch hatten sie Zeit, eine eigene Notfall-Box zu basteln und zu füllen. Schliesslich wurde eine Assistenzärztin und zwei Assistenzärzte gekürzt, die sich zusammen mit der Tierärztin um die Giraffe kümmerten. Das kranke Tier bekam eine Spritze, einen Verband und einige Pflästerli. So geht es ihr hoffentlich bald besser. Nach dem Zvieri war dann der Nachmittag schon wieder zu Ende. 

Mehr Fotos gibt es unter Impressionen.

Gebetsanliegen

Wir sehen in der Bibel, wie Gott wichtig ist, das wir beten. Es lebt eine Kraft im Gebet, die wir uns wahrscheinlich nicht vorstellen können.

Hier sind die Gebetsanliegen von der Jugendarbeit. Jede Jungschar ist auf Gebet angewiesen. Die Eltern, Die Leiter aber auch ihr als Gemeinde! Desshalb fordern wir euch auf, für Gottes Reich auf Erden zu beten!

 

 

Gebetsanliegen März 2020.pdf

 

Fundgrube

Die Fundgrube der Jungschar Lämpli Bauma befindet sich im unteren Stockwerk des Kirchgemeindehauses(KGH) bei der Garderobe. Verlorene Kleider und Gegenstände können dort gesucht werden. Der Zugang ist immer dann offen, wenn das Kirchgemeindehaus in irgend einem Rahmen genutzt wird.

 


Wir bewahren etwas verloren gegangenes dort für drei Monate auf, anschliessend wird das Stück in die Kleidersammelstelle geben. 

Für Fragen und Auskünfte kann der Materialchef gerne kontaktiert werden:

Christian Rüegg: christian.rueegg@js-bauma.ch